An diesem Event werden Innovationen rund um Datacenter & Cloud Technologien und deren Betrieb in Workshops, Referaten sowie Podiumsdiskussionen vorgestellt.

Zudem werden neue Rechenzentrums Infrastruktur Produkte und Services von führenden Anbietern in einer Ausstellung und Live Demos gezeigt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Themen an diesem Event

  • Was kann man von den grossen Internet Firmen-Rechenzentren für Schweizer Endanwender-Rechenzentren lernen? (auf Englisch)
  • Panel Diskussionen: Rechenzentrums-Projekte in der Schweiz, neueste Trends
  • mit Rechenzentrums Betreibern
  • mit Planern und Ingenieurbüros
  • Realisierte DCIM-Projekte in der Schweiz und Deutschland
  • Ressourcen Effizienz: Workshop (mit Teilnahme Zertifikat), Firmen und Produkt-Präsentationen

Wer sollte zum Event kommen

  • IT Infrastruktur Experten
  • IT Service Manager
  • Rechenzentrums Betreiber (IT, Facility, Operations)
  • Rechenzentrums Planer und -Ingenieurbüros
  • Colocation Anbieter (betriebliches und technisches Management)
  • CIO, COO office


Letzter Event

Programm

  • 13:30
    Ressourcen Effizienz: Workshop (mit Teilnahme-Zertifikat), Firmen und Produkt-Präsentationen
    Dr. Ing. Peter Koch, VP Solutions & Complexity Management, Vertiv
    moderiert von René Fasan, Mandate Manager, 7pro solution
    • Stromversorgungs- und Klimatisierungs Trends
    • Planungs Grundlagen
    • Bewertung der Ressourceneffizienz, Kennzahlen und Indikatoren
  • Mit Workshop-Teilnahme-Zertifikat "Ressourceneffizienz im Rechenzentrum".
  • 14:30
    Panel Diskussion 1:
    Rechenzentrums-Projekte und Trends in der Schweiz
    mit Rechenzentrums Betreibern
  • 15:00
    Realisierte DCIM-Projekte in der Schweiz - Projekt-Vorstellung
    Holger Nickel, CEO, AixpertSoft
  • 15:30
    Large-scale datacenter design and operations
    KC Mares, CEO & President, MegaWatt Consulting
    Was kann man von den grossen Internet Firmen-Rechenzentren (Google, Facebook, Amazon, Microsoft) für Schweizer Endanwender-Rechenzentren lernen? (auf Englisch)
  • 16:00
    Panel Diskussion 2:
    Rechenzentrum-Projekte und Trends in der Schweiz
    Jörg Schanze, Manager of site and facilitiy services, IBM Schweiz
    René Fasan, Mandate Manager, 7pro solution
    Peter Frutig, Projektleiter Elektro, RZintegral AG
    mit Planern und Ingenieurbüros

Sprecher

Jörg Schanze

Jörg Schanze ist einer der führenden Rechenzentrumsplaner und durfte das bei mehr als 30 Projekten unter Beweis stellen.

Er leitet den Geschäftsbereich Site und Facilities Services bei IBM Global Technology Services Schweiz.

Dieser Bereich unterstützt die Kunden bei der Suche, der Planung und dem Aufbau des für sie richtigen Rechenzentrumsstandortes, vom richtigen Standort bis zur perfekten Infrastruktur.

Sein Team ist verantwortlich für den Geschäftsbereich Schweiz, von Basel, Lugano, St.Gallen bis Genf und ist als Planer, GU oder TU tätig.

Für einige globale Kunden ist Jörg Schanze der Berater für die globalen Data Center.

Jörg Schanze ist Elektroingenieur, PMP-Projektmanager und RZ Businessleader.

Er schloss erfolgreich die Ausbildung zum Certified Data Center Design Professional ab und ist nun seit mehr als 20 Jahren im Data-Center-Geschäft.

Holger Nickel

Holger Nickel M.A. hat an der RWTH Aachen studiert.

Begleitend zum Studium nahm er ab 1996 seine Tätigkeit im beratenden Vertrieb der ComConsult Kommunikationstechnik GmbH auf, und beschäftigt sich seither mit Systemen rund um das IT-Management.

Seit Gründung der AixpertSoft GmbH 2006, prägt er maßgeblich die Produktlinien und Unternehmensentwicklung als verantwortlicher Produktmanager, seit 2009 ist er als Geschäftsführer tätig.

Zahlreiche Veröffentlichungen und erfolgreiche Projektrealisierungen sind unter seiner Leitung entstanden, die Produktlinien sind mit Auszeichnungen honoriert worden.

Dr. Ing. Peter Koch

Dr. Peter Koch hat an der TU München Maschinenbau studiert und dort auf dem Gebiet der Thermodynamik promoviert.

Sein Berufsweg führte durch mehrere Industrien, insbesondere die Automobilindustrie und zuletzt seit mehr als 15 Jahren die ITK Branche.

Dort ist er bei Vertiv (vormals Emerson Network Power) für die Entwicklung von rack-integrierten Lösungen zur Stromversorgung, Kühlung und Zugangssicherung von IT Komponenten sowie deren Monitoring und Management verantwortlich.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Energieeffizienz und Verfügbarkeit von komplexen Systemen und deren Regelung.

KC Mares

KC Mares has managed energy options and a member of the build team for Exodus Communications, at the time the largest data center provider in the world. He managed the second-largest budget (energy) and led co-generation options as well as utility negotiations globally. KC led similar management for Sun Microsystems and Target/Mervyn's stores, with each earning the EPA's EnergyStar Partner of the year awards for KC's money and energy-saving strategies.

For Yahoo!, KC led data center strategy, procuring all data center services and developing several large data centers while leading the charge to reduce energy consumption and costs, achieve carbon neutrality goals and develop large wind and solar projects. Also in 2004, KC worked for Google managing data center operations.

In 2000, just prior to the "California energy crisis", KC gathered a team of industry leading peers to recreate the Silicon Valley Leadership Group's Energy Committee and co-chaired the group, it's 60+ active members and over 200 total members with 7 subcommittees to provide energy policy leadership in California. KC was selected to join in providing direct energy policy leadership with California's Governor, the CPUC and CEC commissioners, CalISO executive team, and President's administration.

KC has led projects throughout the US in many major cities as well as rural areas. He has also led projects around the globe, including in the UK, Ireland, Iceland, Netherlands, Switzerland, Germany, South Korea, Japan, Taiwan, China, India, Singapore, Hong Kong, and others. He has also completed work for projects in about an equal number of other countries. Through these experiences, KC has worked with country leaders, CEOs of many large multi-national companies, economic development groups, and companies around the globe, being versed in cultural and business customs almost anywhere.

Currently KC leads business development and product development for new products, sales for service companies, energy efficiency programs, and investment advice about public companies and new start-up companies in high-tech, energy and data centers.

René Fasan

René Fasan ist ein erfahrener Berater und Planer von Rechenzentren. Dies konnte er schon in etlichen Kundenprojekten erfolgreich zeigen.

Als Wirtschaftsinformatiker mit dem Studium MAS Information Security versteht er die Sprachen der IT und der Baubranche.

Er unterstützt die Kunden bei Strategien, Bedürfnisanalysen, Anforderungsdefinitionen, Konzepte, Standortevaluationen und auch bei der Ausführung als Projektleiter bis zur Betreuung im Betrieb.

Nebst den beruflichen Tätigkeiten ist René Fasan auch noch Lehrbeauftragter an der HSLU für das Modul Rechenzentren in der Ausbildung Gebäudetechnik Elekroengineering.

Auch engagiert er sich in den Fachgruppen Data Center Infrastructure beim asut und beim Team DataCenter in der Gruppe Green-IT bei der Schweizerischen Informatikgesellschaft.

Ralf Haller

Ralf Haller's 20 year IT career has spanned various marketing and business development roles, based on his training as an electrical engineer and masters in Telecommunication Systems (Karlsruhe Technology Institute).

His career started while at university, when he took an assistant role in the USA. Later, he excelled as an IT project manager for large key account clients at CompuNet in Munich and also worked in Hong Kong supporting the Asian region.

This prompted his move to Silicon Valley where he lived for many years, working as a Product Manager for successful startups building datacommunication equipment.

Since 2001, Ralf provides product marketing support and has organised specialist IT events in Switzerland that explore current IT trends and introduce the Swiss market to new and pioneering technologies from Silicon Valley.

Owing to his strong links with Silicon Valley, the Swiss cantons rely on him as a valued advisor for fresh and exciting startup activities emerging from there.

Ralf is also the organizer of international high-tech, innovation, entrepreneurship and business events in Switzerland, among them:

Anmeldung

Auf Einladung ist dieser Event kostenfrei besuchbar.
Die Eintrittsgebühr beträgt sonst 450 CHF.